MGV Ostönnen 1889 e.V.

 

Startseite Aktuelles Unser Chor Vorstand Chorleitung Kontakt Galerie Impressum




ChorVerband NRW e.V.
NRW singt
Chorstiftung
Literaturdatenbank
Schallarchiv-NRW
Toni singt


Artikel Bild
Zum Vergrößern anklicken

 

Chorvita

 

 

 

 

Historie

 

Anfang Dezember des Jahres 1889 kamen auf Initiative des Gutsbesitzers Dietrich Thiele viele Sangesfreunde im Lokal des Gastwirts Heinrich Berghoff in Ostönnen zusammen und gründeten den Männergesangverein Ostönnen. Erster Dirigent wurde der Lehrer des Ortes, Herr Westermann.

Im Jahr 1893 wurde die heute noch erhaltene, inzwischen restaurierte Vereinsfahne angeschafft.

1934  trat der Chor dem Deutschen Sängerbund bei. Außerdem ist der MGV Ostönnen Mitglied im Sängerbund NRW und dem Sängerkreis Soest.

Der MGV entwickelte sich über die Jahre vom reinen Gesangverein zum größten Kulturträger des Soester Ortsteil Ostönnen. Im Jahre 1967 wurde die Karnevalsabteilung von MGV Mitgliedern gegründet und im Verein eingegliedert, die Theatergruppe folgte 1992.

Heute besteht der Verein aus mehr als 20 aktiven Sängern aller Altersgruppen. Außerdem gehören dem Verein etliche passive und fördernde Mitglieder an.

 

  

 

Philosophie

 

Die Philosophie des Vereins ist die Balance zwischen leistungsorientiertem Gesang und geselligem Beisammensein, die Lust am Singen geht vor Leistungsdruck.

Das Singen steht natürlich klar im Fokus, jedoch wird dem gemütlichen Teil ein nahezu gleicher Anteil beigemessen.

So sitzen die Sänger nach erfolgter Chorprobe noch einige Stunden bei einem gepflegten Bier zusammen, erörtern u.a. das Dorfgeschehen und singen fröhliche Thekenlieder.

Neben den Terminen zur Durchführung zahlreicher Veranstaltungen wird im MGV natürlich auch gefeiert, z.B. beim Singen in der Natur, der Weihnachtsfeier oder dem jährlichen Ausflug.

 

 

 

Auftritte und Leistungen

 

Der MGV Ostönnen ist ein gemeinnütziger Verein, der für seine Auftritte keine Gegenleistung erwartet. Neben Auftritten bei eigenen Sängerfesten oder als Gast bei befreundeten Vereinen ist der Chor im Heimatort sehr aktiv. Beim Volkstrauertag, Seniorennachmittag oder diversen kirchlichen Terminen ist der MGV nicht mehr wegzudenken. Im Zusammenschluss mit anderen Vereinen wird im zweijährigen Rhythmus ein großes Adventskonzert in der St. Andreaskirche Ostönnen geboten. Das Weihnachtssingen im befreundeten Seniorenheim Clarenbachhaus in Soest findet dagegen jährlich statt.

Die Karnevalsabteilung richtet in jedem Jahr eine große Prunksitzung in der Hellweghalle Ostönnen mit mehreren hundert Besuchern aus, ein Umzug durchs Dorf zum „melodischen Eiersammeln“ folgt am Rosenmontag.

Die Theatergruppe erarbeitet jedes Jahr sehr erfolgreich ein neues Lustspiel mit teilweise wechselnden Darstellern.

Im Advent organisiert der MGV eine Weihnachtsfeier und einen Jahresabschluß.

 

 

 

Repertoire

 

Der MGV kann auf einen in 130 Jahren gewachsenen Notenbestand zurückgreifen. Am Anfang des Jahres wird in einer Musikausschusssitzung das Jahresprogramm festgelegt. Die Liedauswahl wird auf die Termine des Jahres zugeschnitten. Dabei wird darauf geachtet, dass ein Teil des Liedgutes aus dem Bestand genommen wird, neue und modernere Lieder aber ständig hinzukommen.

So besteht das Repertoire aus alten, traditionellen Männerchorstücken (z.B. Silcher), gleichzeitig aus modernen Chorsätzen (z.B. Udo Jürgens), aber auch aus lockeren Spaß- und Thekenliedern.

Neben den weltlichen gehören auch einige kirchliche Lieder zum Spektrum.

 

 

 

Aufnahme neuer Mitglieder

 

Auch hier erweist sich der MGV als gemeinnütziger Verein. Der Chor besteht nicht aus ausgesuchten und gefilterten Sängern. Es gibt keine Aufnahmeregularien wie Vorsingen o.Ä.. Jeder Interessierte ist zu jeder Zeit herzlich Willkommen!

Neben den Mitgliedern, die hauptsächlich aus Gründen des Gesanges beigetreten sind, gibt es auch Sänger, die eigentlich aus geselligen Gründen zum Verein gefunden haben und den Spaß am gemeinsamen Singen erst hier entdeckt haben.

 

 

Datenschutz und Datenverarbeitung

 

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

 

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt dieses Merkblatt nach.

 

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter:

 

Männergesangverein Ostönnen 1889 e.V., Holtweg 35, 59494 Soest-Ostönnen, gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB, Herrn Peter Velten (1. Vors.) und Herrn Ingo Goeke (2. Vors.); Website: , E-Mail: mgvostoennen@aol.com

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten/der Datenschutzbeauftragten:

 

(Entfällt, da der Verein weniger als 9 Personen mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt; siehe hierzu auch § 4f Abs. 1 Satz 3 BDSG.)

 

3. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

 

Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet (z.B. Einladung zu Versammlungen, Beitragseinzug, Organisation des Vereinsbetriebes).

 

Mit dem Erwerb der Mitgliedschaft werden/wurden folgende Informationen erhoben:

 

 

Die Erhebung der Daten erfolgt,

 

 

 

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit öffentlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.

 

4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und um die Teilnahme am Spielbetrieb der Fachverbände.

 

Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.

 

Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über vokalmusikalische Ereignisse des Vereins veröffentlicht.

 

5. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

 

Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Sparkasse Soest weitergeleitet.

 

6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

 

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.

Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.

 

Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert. Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, besondere Ereignisse, an denen die betroffene Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung des Chors zugrunde.

 

Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.

 

7. Betroffenenrechte:

 

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

 

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

- das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

- das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

 

8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

 

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben.

 

8. Widerrufsrecht:

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an mgvostoennen@aol.com










meinchor.de/mgv-ostoennen  |   Datenschutz
MeinChor.de 2020